Sauberer WordPress Header

WordPress hat die unschöne Angewohnheit, sich mit nicht immer sehr nützlichen Meta-Tags im head-Bereich des HTML-Dokuments zu verewigen. Jetzt ist Datenballast nie sonderlich von Vorteil, so werden zum einen die HTML-Dokumente entsprechend größer, aber auch andere Probleme könnten dadurch zumindest begünstigt werden, beispielsweise Angriffe auf die Webseite durch die genaue WordPress-Version im Header.

Natürlich gibt es Plugins die einem da Abhilfe schaffen, allerdings sollte man es mit Plugins nicht übertreiben und zudem gibt es auch eine einfache Möglichkeit dies zu ändern. Einige PHP-Anweisungen in der „functions.php“ im aktuellen Theme-Verzeichnis genügen. Hier eine paar Beispiele von möglichen Einträgen, mit Erklärung was damit bewirkt wird.

Hinweis: Wie der Eintrag zu machen ist, hängt vom Aufbau eurer functions.php ab, ich spare mit zu erklären das die Anweisungen natürlich zwischen PHP-Tags zu setzen ist (<?php …. ?>). Wer einen RSS-Feed betreibt lässt natürlich die RSS-Einträge aktiv.

// WP-header bereinigen
//
// Really Simple Discovery Eintrag entfernen
 remove_action('wp_head', 'rsd_link');
// WordPress-Version entfernen
 remove_action('wp_head', 'wp_generator');
// Zeigt die Links zu den Haupt-Feeds, also Post und Comment Feed
 remove_action('wp_head', 'feed_links', 2);
// Zeigt links zu Extra-Feeds, z.B. Kategorien Feeds 
remove_action('wp_head', 'feed_links_extra', 3);
// index link entfernen
 remove_action('wp_head', 'index_rel_link');
// Windows Live Writer entfernen
 remove_action('wp_head', 'wlwmanifest_link');
// Entfernt die relationalen Links, ausgehend vom Start-Post
 remove_action('wp_head', 'start_post_rel_link', 10, 0);
// Entfernt die relationalen Links zum nächsten Post
 remove_action('wp_head', 'parent_post_rel_link', 10, 0);
// Entfernt die relationalen Links zum benachbarten Post
 remove_action('wp_head', 'adjacent_posts_rel_link', 10, 0);

 Entfernen per Plugin

Wie schon erwähnt gibt es auch die Möglichkeit diese Einträge per Plugin zu entfernen, hierfür könnte man zum Beispiel „WP Head Section Cleaner“ verwenden. Laut Plugin-Beschreibung entfernt er genau die genannten Einträge, getestet habe ich dies aber nicht, also ohne Gewähr.

So lässt sich der WordPress Header einfach, schnell und sicher von Ballast befreien.

Über

Hi, ich bin Marc Berndt. Mediengestalter, Farbenversteher und interessiere mich für alles aus dem IT-Bereich. Ich bin gerne im Internet unterwegs und mag die Möglichkeiten, die das Netz bietet. Und ja, ich programmiere, fotografiere & zeichne sehr gerne.

Folge dem Autor

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*